Partner und Förderer

AKTUELLES

Ausschreibung 2016

Die Ausschreibung für Jugend jazzt 2016 (Solisten und Combos) kann ab jetzt unter "Jugend jazzt 2016" heruntergeladen werden.

 

 

Ergebnisse 2015


Auch 2015 war es wieder ein toller Wettbewerb, die teilnehmenden Bigbands haben Höchstleistungen erbracht und die Stadthalle Aalen mit Swing und Groove erfüllt. Die Jury ist zu folgendem Ergebnis gekommen:


1. Preis (2.000 EUR + Weiterleitung zur Bundesbegegnung): Kepler-BigBand Freudenstadt

2. Preis (1.500 EUR): Goethes Groove Connection Emmendingen

3. Preis (1.000 EUR): Ebelu-Jazz-Band Stuttgart

Sonderpreis 1 (400 EUR): SG Big Band Aalen

Sonderpreis 2 (400 EUR): Style & Groove Bigband Ladenburg

Ingolf-Burkhardt-Award für Solisten (500 EUR): Dorian Kraft (Tuba), Ebelu-Jazz-Band Stuttgart


Herzliche Gratulation allen Preisträgern und danke für einen tollen Wettbewerb!  



Nach den Profis grooven die Stars von morgen!

"Jugend jazzt 2015" verspricht ein ganz besonderer Wettbewerb zu werden, denn er führt Nachwuchsjazzer und Profimusiker zusammen. Dadurch dass der Wettbewerb am letzten Tag des Aalener Jazzfests stattfindet, spielen die Jugendlichen wortwörtlich in Nachfolge der Profimusiker. Mehr Informationen zum Aalener Jazzfest unter www.aalener-jazzfest.de

 

 

Teilnehmer für "Jugend jazzt 2015" stehen fest

Fünf Jugend-Bigbands aus dem ganzen Land treten am Sonntag, den 15.11. in der Stadthalle Aalen zum Bigband-Battle bei "Jugend jazzt 2015" an. Der Gewinner wird zur Bundesbegegnung 2016 weitergeleitet, die im Mai 2016 in Kempten stattfindet. Außerdem winken Geldpreise in Höhe von 4.500 EUR, die der Hauptsponsor BGV / Badische Versicherungen im Rahmen eines Preisträgerkonzerts am 25.02.2016 in Karlsruhe feierlich verleiht. Und hier der Überblick über Teilnehmer und Programm:

 

10.30 – 11.00 Uhr: SG Big Band Aalen

11.30 – 12.00 Uhr: Ebelu-Jazz-Band Stuttgart

12.30 – 13.00 Uhr: Kepler-BigBand Freudenstadt

14.30 – 15.00 Uhr: Goethes Groove Connection Emmendingen

15.30 – 16.00 Uhr: Style & Groove Bigband Ladenburg



Jazz-Orchester aufgepasst!

Bis zum 24. Juli 2015 könnt ihr euch für den diesjährigen Landeswettbewerb "Jugend jazzt" anmelden. Nähere Informationen findet ihr unter dem Reiter "Jugend jazzt 2015".



Erfolgreiche Teilnahme an Bundesbegegnung

Der Landespreisträger 2014, das Luca Hladek Quartett aus Karlsruhe, hat seine Teilnahme an der Bundesbegegnung von "Jugend jazzt" vom 4. bis zum 7. Juni in Potsdam erfolgreich bestritten. Die junge Jazz-Combo hat gleich zwei Auszeichnungen erhalten: den Konzertpreis der LAG Jazz Rheinland-Pfalz e.V. sowie den Konzertpreis der International SKODA Allstar Band. Herzliche Gratulation!



Ergebnisse 2014

Cedric Treutner:20 Punkte, 2. Preis 

Jakob Manz: 25 Punkte, 1. Preis + Sonderpreis

Matteo Weber: 23 Punkte, 1. Preis

Hannah Gmeiner: 20 Punkte, 2. Preis

Maximilian Cichon: 20 Punkte, 2. Preis

Jeremias Fangauer: 22 Punkte, 2. Preis

Julius Fichtler: 24 Punkte, 1. Preis

Sebastian Güthner: 22 Punkte, 2. Preis

 

Come Sunday: 23 Punkte, 1. Preis

BigBo: 18 Punkte, 3. Preis

Old Jazz New Guitar Trio: 18 Punkte, 3. Preis

SixtoneszZ: 20 Punkte, 2. Preis

Lines and Spaces: 23 Punkte, 1. Preis

AEG-Combo: 23 Punkte, 1. Preis

Luca Hladek Quartett: 24 Punkte, 1. Preis + Weiterleitung zur Bundesbegegnung

 

Herzlichen Glückwunsch euch allen und danke für einen tollen Wettbewerb!

 

 

04.06.2014

Dieses Jahr findet der Landeswettbewerb "Jugend jazzt" für Combos und Solisten statt. Termin ist der 8./9.11.2014, Austragungsort ist Bietigheim-Bissingen.

Wir freuen uns auf eure Anmeldungen!

 

 

Die Ergebnisse 2013:

1. Preis mit Weiterleitung zur Bundesbegegnung: Big Band des Helmholtz-Gymnasiums Karlsruhe

2. Preis: Big Band der JMS Schorndorf

3. Preis: Jazz Crew St. Georgen

3. Preis: MPG Big Band Schorndorf

 

Danke an alle für einen tollen Tag mit toller Musik!



23.11.2012

Ab sofort gibt es auch eine Zusammenfassung über das Preisträgerkonzert im BGV-Lichthof in Karlsruhe als Film.

28.10.2012

Und hier die Preisträger-Combos:

"U 16":

1. Preis (600 €): "All Colours" + 100 €  Solistenpreis für Saxofonisten

2. Preis (300 €): "The Big Bing Theory"

3. Preis (150 €): "Jazz Combo der JMS Schorndorf"

3. Preis (150 €): "Come Sunday"

 

"Ü 16":

1. Preis (600 €) + Weiterleitung zur Bundesbegegnung: Chris Reinbold Trio

2. Preis (300 €): "Jazzcops" + 150 € Sonderpreis für Komposition

2. Preis (300 €): "organ.ics"

3. Preis (150 €): "Martin Danzer Quartett"

3. Preis (150 €): Jazz In Four

3. Preis (150 €): "Alex und die Affen"

 

Herzlichen Glückwunsch und danke an wirklich alle für einen wahnsinnig tollen Wettbewerb!

27.10.2012

 

Der erste Tag des Landeswettbewerbs ist schon vorbei. Jede Menge gute Musik gab´s zu hören und die Solisten-Preisträger stehen bereits fest:

"U 16":

1. Preis (250 €): Julius Fichtler

1. Preis (250 €): Max Treutner

2. Preis (150 €): Florian Fries

2. Preis (150 €): Sebastian Güthner

 

"Ü 16":

1. Preis(250 €): Clara Vetter

2. Preis (150 €): Felix Paolo Fritschi

3. Preis (100€): Tim Eden

3. Preis (100 €): Franziska Sutter

 

Ein herzliches Dankeschön an alle, die mitgemacht haben!

02.05.2012

Staatssekretär Jürgen Walter
Staatssekretär Jürgen Walter

Der Musikwettbewerb „Jugend jazzt Baden-Württemberg“ erhält prominente Unterstützung: Jürgen Walter, Staatssekretär für Kultur und Wissenschaft des Landes Baden-Württemberg, ist neuer Schirmherr der Initiative.

„Junge Jazztalente zeigen ihr musikalisches Können im Wettbewerb mit anderen, vor Jury und Publikum. Das zeichnet ‚Jugend jazzt’ aus“, sagt Jürgen Walter. „Ich freue mich sehr, den Wettbewerb als Schirmherr zu begleiten, und lade unsere Nachwuchsmusikerinnen und -musiker im Land zum Mitmachen ein.“

Der Wettbewerb des Landesmusikrats Baden-Württemberg findet jährlich statt und richtet sich in diesem Jahr an Combos und Solisten. Die Ausschreibung ist angelaufen: Ab sofort können sich junge Musiker für den Preis bewerben. Die Sieger werden beim Preisträgerkonzert am 8. November 2012 im BGV-Lichthof in Karlsruhe auftreten. Der Versicherungskonzern BGV / Badische Versicherungen ist Hauptsponsor des Landeswettbewerbs und richtet das Preisträgerkonzert aus.

Der Landeswettbewerb ist gleichzeitig auch Vorentscheid für die Bundesbegegnung „Jugend jazzt“ des Deutschen Musikrats.

21.02.2012

Ab sofort ist die Anmeldung zum Landeswettbewerb „Jugend jazzt“ 2012 möglich. In diesem Jahr können Combos und Solisten teilnehmen. Anmeldeschluss ist der 22. Juli 2012.

Jugend jazzt Baden-Württemberg - Ausschreibung
Jugend_jazzt_Flyer_Ausschreibung_DRUCK.p
Adobe Acrobat Dokument 2.3 MB

10.01.2012

Für alle die am 10. Novemver im BGV-Lichthof nicht live dabei sein konnten, gibt es jetzt die Highlights des Abends als Video.

11.11.2011

Die Big Band aus Tuttlingen erhält den Preis des BGV für Jugend jazzt Baden-Württemberg“ beim Preisträgerkonzert im BGV-Lichthof in Karlsruhe
Die Big Band aus Tuttlingen erhält den Preis des BGV für Jugend jazzt Baden-Württemberg“ beim Preisträgerkonzert im BGV-Lichthof in Karlsruhe

Jazzmusik vom Feinsten gab es am 10. November im BGV-Lichthof zu hören und zu sehen: Die drei besten Big Bands mit jugendlicher Besetzung aus dem ganzen Land waren zum Preisträgerkonzert „Jugend jazzt Baden-Württemberg“ nach Karlsruhe angereist und zeigten ihr Können. Radiomoderatorin Nicole Köster führte die 250 jazzbegeisterten Gäste durch den Abend. Der Versicherungskonzern BGV / Badische Versicherungen ist Hauptsponsor des Landeswettbewerbs und richtete das Preisträgerkonzert aus.


„Es ist uns ein Anliegen, junge Musiker zu fördern und in ihrer Entwicklung zu bestärken“, sagte Heinz Ohnmacht, Vorstandsvorsitzender des BGV. „Zudem freue ich mich sehr, dass wir mit dem Preisträgerkonzert jährlich ein kulturelles Highlight für Karlsruhe in den BGV-Lichthof bringen können.“

 

Der „Preis des BGV für Jugend jazzt Baden-Württemberg“ wurde verliehen an:


1. Platz: Musikschule Tuttlingen, Preisgeld 1.300 Euro


2. Platz: Kepler-Gymnasium Freudenstadt, Preisgeld 800 Euro


3. Platz: Musikschule Markdorf, Preisgeld 400 Euro


Die Sieger aus Tuttlingen vertreten im kommenden Jahr Baden-Württemberg beim Bundeswettbewerb Jugend jazzt in Dresden. Der BGV richtet das Preisträgerkonzert von „Jugend jazzt Baden-Württemberg“ nun jedes Jahr im BGV-Lichthof aus.

 

15.10.2011

Die Gewinner des Landeswettbewerbs 2011 stehen fest. Wir gratulieren unseren Preisträgern ganz herzlich!

1. Platz mit Weiterleitung zur Bundesbegegnung: Big Band der Musikschule Tuttlingen

2. Platz: Big Band des Kepler-Gymnasiums Freudenstadt

3. Platz: The Hoppin´ MAD! Horn Jazz Orchestra Markdorf

 

Wir bedanken uns auch herzlich bei allen anderen Bands, die mitgemacht haben!

 

Die Preisträger können Sie live beim Preisträgerkonzert am 10.11.2011 um 18 Uhr im BGV-Lichthof in Karlsruhe erleben.